Die schönsten Skigebiete im Schwarzwald

Der Schwarzwald bietet mit seiner außergewöhnlichen Winterlandschaft eine einmalige Gelegenheit, den optimalen Silvester-Skiurlaub zu verleben. In der wunderschönen schneebedeckten Umgebung können Sie neben dem Skifahren nicht nur Snowboarden und Rodeln, sondern durchaus auch sehr entspannt wandern gehen. Für jeden Wintersportler ist hier etwas dabei und selbst mit der ganzen Familie findet sich mit Sicherheit ein schönes Fleckchen, an dem Sie einige ruhige und auch sportive Tage verbringen können. Die besten und beliebtesten Skiregionen des Schwarzwaldes finden Sie natürlich hier bei uns.

BAIERSBRONN

In Baiersbronn wird es an Silvester so richtig winterlich romantisch, sobald der Schnee alles unter seiner Decke verhüllt. Genau dann ist in Baiersbronn alles angesagt, was sich Ski- und Snowboardfahrer sowie Rodler und Langläufer nur erträumen. 9 Skilifte, 5 Rodelbahnen, 12 Langlaufloipen und etwa 180 Kilometer der schönsten Wanderwege lassen sich hier erschließen, um ein traumhaftes Silvesterfest im Schwarzwald zu verbringen.

Für Skifahrer gilt es an Silvester in Baiersbronn die Pisten zu stürmen. Dabei gibt es natürlich Strecken eines jeglichen Schwierigkeitsgrades. So finden Sie hier 1 Kilometer leichte, 3 Kilometer mittelschwere sowie auch bestimmte Strecken der schweren Kategorie vor. Insgesamt sind etwa 7 der Pisten auch nachts beleuchtet.

Wer lieber auf dem Snowboard steht, wird in Baiersbronn aber ebenfalls sein Glück finden. Im gebietseigenen Funpark können Sie großartige Kunststücke an den zahlreichen Jumps, Boxen und Slides vollführen bzw. Ihre bestehenden Fähigkeiten testen und weiter ausbauen. Die Langläufer und Rodler dagegen werden sich auf den 100 Kilometer langen und gut gespurten Loipen sowie den 5 Rodelbahnen auf einer Strecke von 5 Kilometern bestens vergnügen.

Sollten Sie es dennoch richtig ausgefallen lieben, können Sie sich in ungeahnte Höhen wagen und zum Beispiel einmal am Paragleiten teilnehmen. Ansonsten bietet Ihnen diese Region noch zahlreiche Möglichkeiten zum Eisstockschießen, Schneeschuhwandern und sonstigen sportiven Aktivitäten.

Mehr Infos

 

FELDBERG LIFTVERBUND

Silvester am Feldberg hat es in sich. Mit insgesamt mehr als 50 Kilometern Piste sowie 28 Liftanlagen erleben Sie hier - vom Anfänger bis zum Profi - eine einzigartige Vielfalt an verschiedensten Abfahrtsmöglichkeiten. Wer also im Familienverband Skifahren möchte, ist genauso richtig wie jemand, der gern einmal eine Abfahrt auf eine FIS-Weltcup-Strecke wagen will.

Mit den modernen Sesselliftanlagen, d.h. mit 6er-, 4er- und auch Doppelsesselbahnen, gelangen Sie schnell und problemlos an die Piste Ihrer Wahl, wobei die Förderkapazitäten der Lifte bei insgesamt etwa 24000 Personen pro Stunde liegt. Ein geringe Wartezeit und stressfreie Beförderung sind damit also garantiert.

Für Skifahrer jeglicher Passion und jeden Alters findet sich am Feldberg die passende Beschäftigungsmöglichkeit. So sorgen beispielsweise 2 Skikindergärten dafür, dass Ihre Kleinen bestens betreut werden und gleichzeitig ihre ersten Schritte im Schnee wagen können. Der Funpark und die Freerider-Strecken dagegen lassen das Herz eines jeden Snowboarders vermutlich höher schlagen, während die Langläufer auf etwa 60 Kilometer langen Loipen ihren Langlauf entspannt vollziehen können.

Schneeschuhtrails, Rodelbahnen und Winterwanderwege sorgen letztendlich dafür, dass sich auch die Nicht-Skifahrer unter Ihnen wohl fühlen, wobei Sie all am Ende des sportiven Tages gemeinsam in den verschiedenen Gastro-Betrieben einkehren sollten. Silvester am Feldberg wird also ein voller Erfolg.

Mehr Infos

 

SKIGEBIET TODTNAU

Silvester in Todtnau bedeutet Wintersport und Winterspaß für Sie und die ganze Familie. Das beschauliche Ferienland mitten im Schwarzwald hält nämlich einiges an sportiven Annehmlichkeiten für Sie bereit.

Neben 19 Skiliften, die ein schnelles und bequemes Erreichen der Pisten ermöglichen, finden Sie hier beispielsweise nicht nur Abfahrtsstrecken von einfachem bis zu Weltcup-Niveau vor, sondern darüber hinaus auch die längste Familien-Rodelbahn Deutschlands, 60 Kilometer gut gespurte Loipen, 70 Kilometer gewalzte Wanderwege sowie eine Natureisbahn.

Ganz besonders interessant ist hier die Todtnauer Hinterwaldabfahrt. Auf einer Höhe von beeindruckenden 1346 Metern, und damit am höchsten Punkt oberhalb der Grafenmatte, starten Sie hier zu wohl einer der längsten Abfahrten des Schwarzwaldes, wenn nicht sogar Deutschlands. Anspruchsvolle Gleitstücke und Schiebepassagen führen Sie dabei vorbei am Leistungszentrum Herzogenhorn über das Bernauer Kreuz den Mauswald hinunter ins Wiesental nach Todtnau und bieten Ihnen gleichzeitig einen wunderschönen Ausblick über die umliegende Winterlandschaft.

Für einen geselligen Abend stehen Ihnen dann natürlich noch zahlreiche Hütten und Gastro-Betriebe zum gepflegten Einkehren zur Verfügung, so dass einer ordentlichen Partystimmung am letzten Abend des Jahres nichts mehr im Weg stehen sollte.

Mehr Infos

 

SKIFAHREN in BELCHEN

Erleben Sie ein Silvester in Belchen, am besten mit der ganzen Familie! Seit nunmehr über 100 Jahren ist diese Region sehr bekannt und beliebt bei Wintersportlern aller Art, wobei sich hier im Besonderen auf familiäre Belange konzentriert wird. Mit zahlreichen Pensionen, Hotels, Bauerhöfen und kleinen Unterkünften ist damit aber auch bestens für alle gesorgt.

Die Schneeoase Belchen bietet Ihnen aber selbstverständlich noch viel mehr. Wer beispielsweise gern wandert, sollte sich die wunderschöne Aussichtsplattform, die Sie bequem mit der Kabinenseilbahn erreichen können, auf keinen Fall entgehen lassen. Dort finden Sie auch das historische Belchenhaus vor. Für einen romantischen Winterspaziergang stehen Ihnen dann noch die vielen verschneiten Wanderwege zur Verfügung, die Sie durchaus auch bis zum Gipfelkreuz führen.

Zum Skifahren nutzen Sie entweder die 4,5 Kilometer langen und bestens präparierten Pisten. Hier können Sie je nach Fähigkeiten und Vorlieben zusätzlich wählen zwischen der sogenannten 'Kaltwasserabfahrt', einer Strecke, bei der vor allem Könner auf ihre Kosten kommen, der gemütlichen Variante durch sanfte Mulden und leichtes Gefälle sowie der 'Donauwellenabfahrt', die sogar eine Attraktion dieses Gebietes darstellt.

Natürlich kommen auch Rodler in Belchen nicht zu kurz. Die Rodelpartie entlang der ehemaligen Gipfelstraße bietet Ihnen und Ihren Liebsten eine spaßige Alternative zum Skifahren und begeistert dabei auf 4,5 Kilometer Länge sowohl Alt als auch Jung gleichermaßen.

Mehr Infos

 

BERGWELT SCHAUINSLAND in HORBEN

Hier ist der Name Programm: in der Bergwelt Schauinsland erleben Sie eine einzigartige Umgebung in winterlicher Schönheit und mit zahlreichen Möglichkeiten, dem Wintersport zu frönen. Auf den Hängen rund um den Schauinsland lassen sich dabei bei ausreichender Schneelage herrlichste Tage verleben.

Geboten werden Ihnen hier nicht nur gut präparierte Pisten zur Abfahrt, sondern auch gut gespurte Loipen sowie die schönsten Wanderwege. Alle Kategorien werden dabei bedacht, d.h. egal, ob Ihnen eher der Sinn nach Schneeschuhen, Schlitten, Langlauf- oder Carvingskiern steht, hier werden Sie garantiert fündig.

Wer mehr Spaß am Rodeln hat, kann in etwa 400 Meter Entfernung von der Bergstation genau dem auch nachgehen. Der Schlittenlift entledigt Sie dabei der Last Ihres Gefährts, so dass Sie ganz bequem dem flachen Fußweg folgend an der Rodelbahn ankommen und gleich losrodeln können. Bei einem leckeren Glas Glühwein lässt es sich dann umso entspannter den Kindern zuschauen, sofern Sie nicht selbst den Schlitten besteigen möchten. Silvester in Horben hält also einiges an Vergnügen für Sie bereit, Sie müssen sich nur darauf einlassen.

Mehr Infos