Skiregionen im Westallgäu

DER IBERG in RIEDHOLZ bei MAIERHÖFEN

Das Örtchen Riedholz liegt idyllisch im Westallgäu, in etwa 3 Kilometer entfernt von Maierhöfen und ca. 8 Kilometer vor Isny. Sie erreichen die Lifte völlig unkompliziert mit dem Auto und parken auf dem kostenlosen Parkplatz quasi genau davor. Je nach Stimmung können Sie hier bei den Liftkarten zwischen der Vormittags-, der Nachmittags-, der Halbtags- oder der Tageskarte wählen, so dass sich Ihr Skiurlaub an Silvester individuell und optimal planen lässt.

Für Ski- und Snowboardfahrer bieten sich an Silvester in Riedholz am Iberg tolle Möglichkeiten. So können Sie die Abfahrt zum Beispiel auf bestens präparierten Pisten oder gleich im Tiefschnee absolvieren und Ihre jeweiligen Fähigkeiten und Vorlieben ausbauen und ausleben. Eigentlich ist für jeden eine Piste vorhanden, denn auch die Kleinsten sowie Anfänger werden auf dem Übungshang ihren Spaß haben. Selbst auf Schlittenfahren und Rodeln muss in Riedholz nicht verzichtet werden.

Wer dem Skifahren nicht ganz so zugetan ist, für den gibt es zahlreiche andere Wintersport-Alternativen. Wie wäre es beispielsweise mit einer ausgiebigen Schneeschuhwanderung, Langlauf oder einem schönen Spaziergang? Zur anschließenden Erholung kann sich die ganze Familie dann im gemütlichen Iberg-Stübl versammeln und auf der herrlichen Sonnenterasse zu später Stunde bestimmt das ein oder andere Feuerwerksspektakel bewundern.

Mehr Infos

 

DER FLUCKEN bei MAIERHÖFEN

Silvester in Maierhöfen bietet Ihnen die Gelegenheit, sich auf dem Flucken in Sachen Skifahren so richtig auszutoben. Der Fluckenlift befindet sich in unmittelbarer Nähe zu dem schönen Winterort und ist dabei nur 8 Kilometer von Isny entfernt.

Das Besondere am Flucken liegt in seinem Abwechslungsreichtum, da er für Skifahrer und Snowboarder jeglichen Fähigkeitsniveaus bestens geeignet ist. So gibt es nicht nur eine gut präparierte Abfahrtspiste, sondern auch einen flachen Übungshang für Kinder und Anfänger und am späten Abend haben Sie sogar die Möglichkeit, bei gleißendem Flutlicht unter dem Sternenhimmel zu fahren.

Wer anstelle von Skifahren lieber anderen sportlichen Aktivitäten nachgehen möchte, wird seinen Spaß mit dem riesigen 200 Meter langen Rodelhang haben. Langlaufen und Spaziergänge bieten sich hier jedoch ebenso an, d.h. einem traumhaften Silvester im Schnee steht nichts mehr im Wege.

Mehr Infos

 

LANGLAUF in ISNY

Silvester in Isny verspricht vor allem Erholung und Spaß auf 22 Loipen mit einer Gesamtlänge von 85 Kilometern. Die vielen vom DSV (Deutscher Skiverband) bescheinigten Loipen (rund 55 Kilometer) laden Sie neben den restlichen Strecken geradezu dazu ein, sich dem Langlauf zu widmen und damit sowohl Ihre Kondition als auch Ihr Herz-Kreislauf-System zu stärken. Wie könnten Sie besser und vor allem gesünder ins neue Jahr starten?

Die zertifizierten Loipen bieten nicht nur Anfängern allerhand Erlebnisreichtum. Auch Fortgeschrittene werden hier durchaus noch gefordert, da für jeden ein passender Schwierigkeitsgrad vorhanden ist. Wer nicht allein unterwegs sein möchte, kann dies natürlich auch in Gruppen tun oder die speziellen Aufbaukursangebote wahrnehmen, um die eigenen Fähigkeiten noch zu erweitern. Die Längen der zu absolvierenden Strecken variieren dabei zwischen 2,5 Kilometern und ganzen 7 Kilometern und auch die Höhenunterschiede je Loipe können bis zu 64 Meter betragen.

Mehr Infos

 

SKIFAHREN am ODERBERG in WEILER-SIMMERBERG

Silvester in Weiler-Simmerberg bedeutet Skiurlaub in 800 Metern Höhe. Die gesamte Liftanlage bietet hier ein ideales Gelände für Anfänger und Familien sowie eine große Auswahl an Abfahrtsmöglichkeiten.

Idealerweise können Sie den kleinsten Familienmitgliedern am Oderberg die Freuden des Skifahrens näher bringen, da es hier zahlreiche Skikurse nur für Kinder gibt. So erleben sie beispielsweise ihre ersten Skierlebnisse am Pinocchio-Übungslift oder trainieren fleißig mit anderen Kindern in kleinen Gruppen ihre Fähigkeiten.

Für die Freestyler unter Ihnen eröffnen sich ebenfalls diverse Alternativen zur einfachen Abfahrt. Der eigens angelegte Funpark beinhaltet nämlich Kicker und Rails sowie ein Rainbow-Rail, das das Herz eines jeden Freestylers mit Sicherheit höher schlagen lassen dürfte. Alle anderen Wintersportler haben dann bestimmt auch noch viel Spaß mit der Rodelbahn und dem weitgestreckten Loipennetz.

Damit Silvester am Oderberg auch einen gemütlichen Touch bekommt, ziehen Sie sich nach der körperlichen Ertüchtigung am besten ins Aufwärmstüble zurück und genießen die letzten Stunden des alten Jahres bei leckeren warmen Getränken und einem Gläschen Sekt.

Mehr Infos