Feuerwerk zu anderen Anlässen

Nicht nur zu Silvester können Feuerwerke ein Party-Highlight darstellen. Auch große Feierlichkeiten wie eine Hochzeit oder ein großer Geburtstag können durch eine kleine oder größere Feuerwerksdarbietung die Gäste unterhalten. Der größte Unterschied hierbei ist, dass Privatpersonen zu Silvester, also am ersten und letzten Tag des Jahres, Feuerwerkskörper zünden dürfen. Den Rest des Jahres isr hierfür eine besondere Genehmigung erforderlich. Möchten Sie ein großes Feuerwerk veranstalten, brauchen Sie dafür nicht nur eine besondere Genehmigung, Sie dürfen es auch nur durch einen ausgebildeten Pyrotechniker durchführen lassen.

Geburtstagsfeuerwerk

Besonders zu runden Geburtstagen oder großen Feiern sind Feuerwerke eine beliebte Unterhaltungseinlage. Besonders beliebt sind Feuerschriften, aber auch andere große Feuerwerke. Für kleinere Parties bieten sich ungefährliche Tischfeuerwerke wie Eisfontänen an.

Feuerwerk zur Hochzeit

Auf der Hochzeitsfeier im großen Rahmen können Feuerwerke, besonders zu romantischer Musik, einen unvergesslichen Höhepunkt darstellen. Die moderne Feuerwerkskunst lässt hier aufwändige Darbietungen und bedeutungsvolle Symbole oder individuelle Schriftzüge zu, die Brautpaar und Gästen eine besondere Überraschung bescheren.