Indoor-Feuerwerk

Feuerwerke für den Innenraum werden als Indoor-Feuerwerke bezeichnet. Sie werden zum Beispiel bei Bühnenaufführungen im Theater für die Effekte genutzt, bei Konzerten und Musikveranstaltungen unterstreichen sie die musikalische Darbietung. Für den Innenbereich sind nur Feuerwerkskörper der Feuerwerksklassen I und II zugelassen. Sie dürfen außerdem keine giftigen Gase und Rückstände als Verbrennungsprodukte erzeugen. Meist werden Indoor-Feuerwerke von Musik begleitet.

Neben kleinen Tisch- und Partyfeuerwerken sind die beiden wichtigsten Arten von Feuerwerken für geschlossene Räumlichkeiten:

Bühnenfeuerwerke

Rechtlich gesehen gehören zu der Gruppe von Bühnenfeuerwerken alle Feuerwerke, die in unmittelbarer Nähe von Personen gezündet werden dürfen. Hierzu können auch Feuerwerkskörper für Freilichtbühnen zählen.

Theaterfeuerwerke

Theaterfeuerwerk ist streng genommen ein Synonym für Indoor-Feuerwerke, die in geschlossenen Räumen gezündet werden dürfen. Man bezeichnet sie auch als Saalfeuerwerk.