Silvester in St. Gallen (Stadt) 2014/2014

Als Namensgeber des gleichnamigen Kantons in der östlichen Schweiz ist St. Gallen mit seinen rund 72.600 Einwohnern dort gleichzeitig Hauptort. Bereits im 7. Jahrhundert gegründet ist das sogenannte 'Tor ins Appenzellerland' heute nicht nur als wirtschaftliches Zentrum der Ostschweiz bekannt, sondern ebenso als Textilstadt, deren Tradition der Fertigung von feinsten Stickereinen bis ins frühe Mittelalter reicht. Neben diesen historischen Aspekten zieht St. Gallen jedes Jahr  auch aufgrund bedeutender Bauwerke, wie der Stiftskirche und der Stiftsbibliothek, die zum UNESCO Weltkulturerbe zählen, eine Vielzahl an Touristen an. Gerade an Silvester in St. Gallen 2014/2015 erleben Sie im Bereich der Kultur also eine umfangreiches Repertoire, nicht nur an eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten, sondern darüber hinaus an speziellen Silvester-Veranstaltungen und Events.

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.

Die Metropole der Ostschweiz ist bei Ihrem Aufenthalt an Silvester in St. Gallen 2014/2015 unbedingt einen ausgedehnten Erkundungsspaziergang wert, denn gerade in der historischen Altstadt wird das Mittelalter geradezu lebendig und bildet einen spannenden Kontrast zur sonst modernen, oftmals sehr künstlerischen Architektur. Selbst die Notruf-Zentrale, welche von Santiago Calatrava designt wurde, ist in St. Gallen ein verblüffendes Kunstwerk, dessen eigentliche Funktion sich auf den ersten Blick zunächst nicht erschließt. Sollte es Sie in der letzten Nacht des Jahres anschließend nach kulturellem Genuss dürsten, so finden sich entweder im Theater St. Gallen die passende Oper, eine lustvolle Operette oder ein zauberhaftes Ballet, welche an Silvester meist ganz traditionellen Spielplänen folgen, oder Sie lassen sich im Kleinkunsttheater 'Die Kellerbühne' komödiantisch und modern unterhalten. So oder so sollten Sie sich im Verlauf des späteren Abends auf jeden Fall das bunte Treiben in St. Gallen nicht entgehen lassen, denn spätestens, wenn das Silvester-Feuerwerk um Mitternacht das Neujahr einläutet, überschlagen sie die Bars und Clubs der Stadt mit Silvester-Party- und anderen Event-Angeboten.