Silvester in der Steiermark 2014/2015

Die Steiermark ist nicht nur als das 'grüne Herz Österreichs' bekannt, sondern gilt zugleich mit seinen rund 16.400 km² und etwa 1.2 Millionen Einwohnern als das zweitgrößte sowie das am viertstärksten bevölkerte Bundesland der Republik. Das ehemalige 1180 erhobene Herzogtum gehörte noch bis Ende der Ersten Weltkrieges als Kronland zur ungarisch-österreichischen Monarchie, welche außerdem die heute zu Slowenien gehörende Untersteiermark umfasste, und war im Laufe der Zeit einigen gebietlichen sowie verwalterischen Veränderungen unterworfen, die den Charakter des Bundeslandes bis in die Gegenwart stark geprägt haben. An Silvester 2014/2015 in der Steiermark genießen Sie aufgrund dessen in erster Linie eine spannende Mischung aus historischem Flair und urbanem Treiben bzw. ländlicher Idylle, die Ihren Jahreswechsel durchaus zu einem besonderen Erlebnis werden lassen kann.

Die neuesten Silvesterveranstaltungen aus der Steiermark

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.

Ein Aufenthalt in der Steiermark verspricht Ihnen vor allem jede Menge Natur, Genuss und auch Gemütlichkeit, denn neben den landeseigenen Schätzen Wald, Wein, Äpfel, Kürbissen und äußerst gesundem Thermalwasser erfrischt hier ganz besonders die ehrlich humorvolle und lebenslustige Art der Einwohner, der sogenannten Steirer. An Silvester in der Steiermark 2014/2015 erleben Sie dahingehend Gastfreundschaft auf hohem Niveau, aber auch im Bereich der Kultur gibt es einiges zu entdecken. Als Kulturland, so wie sich das Bundesland heute präsentiert, steht besonders das Kulturerbe der jahrhundertelangen Geschichte im Mittelpunkt und erwartet Sie am letzten Tag des Jahres dementsprechend mit zahlreichen Ausstellungen, Opern, Theateraufführungen und Konzerten. Den sportlich begeisterten Besuchern unter Ihnen steht dagegen eine Vielzahl an Sportmöglichkeiten zur Verfügung, mit denen Sie sich aktiv auf den späteren Abend einstimmen können. Egal, ob Wandern, Golf, Reiten oder klassisches Ski fahren, für jeden Geschmack gibt es die passende Einrichtung. Wellness-Tempel und Thermenlandschaften sorgen anschließend für ausreichend Entspannung, so dass Sie wunderbar erholt die köstlichen regionalen Speisen der ansässigen Restaurants und Hotels genießen oder sich gleich ins Nachtleben stürzen können.