Silvester in Pinneberg

Pinneberg ist im Vergleich zu anderen Städten geschichtlich betrachtet recht jung und wurde im 14. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt. Bei der Verleihung der Stadtrechte im Jahre 1875 wohnten hier etwa 3000 Menschen und Pinneberg entwickelte sich im Zeitverlauf also von einem beschaulichen Dorf zu einer blühenden Stadt, die mittlerweile rund 42 000 Einwohner beherbergt. Da Pinneberg zur Metropolregion Hamburg gehört, ist es ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für einen Tagesausflug in die Hansestadt und eröffnet Ihnen so nur noch viel mehr Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Gerade an Silvester 2014/2015 kann dies zu einem außergewöhnlichen Abend verhelfen.

Obwohl Pinneberg aufgrund der unmittelbaren Nähe zu Hamburg eher eine Pendlerstadt ist, orientiert sie sich auch kulturell in die Richtung der Metropole. Wer bei einem Aufenthalt in Pinneberg zum Jahreswechsel also mehr zur hippen Partyszene tendiert, sollte die Stadt als gute und preiswerte Alternative des Wohnens nutzen und sich gegen Mitternacht auf jeden Fall in Hamburg vergnügen. Ansonsten überzeugt Pinneberg aber auf jeden Fall im kulinarischen Bereich, da Sie sich hier von der leckeren regionalen Küche verwöhnen lassen können, und auch für das Auge bieten sich hier immer wieder sehr sehenswerte Szenerien, die Sie bei einem gemütlichen Spaziergang durch die Stadt kennen und durchaus auch lieben lernen dürften.