Silvester in Düren

Am Nordrand der Eifel zwischen Aachen und Köln liegt die große Mittelstadt Düren, die rund 93 000 Einwohner beherbergt und darüber hinaus auch als 'Tor der Nordeifel' in dieser Region bekannt ist. Die mehr als 1300jährige Geschichte der Stadt prägt hier wie vielerorts in Nordrhein-Westfalen vor allem das Stadtbild, aber auch den Charakter Dürens, wobei wohl gerade diese Lebendigkeit der historischen Facetten einen besonderen Reiz auf Besucher und Gäste ausübt. Aufgrund dieser Tatsache sollten Sie bei Ihrem Aufenthalt auf jeden Fall zumindest einen Entdeckungstour durch die wunderschöne Altstadt in Erwägung ziehen, denn Sie werden nicht oft eine solch interessante Ansammlung an alten und historischen Gebäuden zu Gesicht bekommen, wie in Düren. Neben dem kulturellen Aspekt, der hier wirklich zu empfehlen ist, finden sich in der Stadt selbstverständlich aber noch viele andere Möglichkeiten, Ihre Freizeit zu verbringen. Das breit gefächerte Freizeit- und Sportangebot spricht dabei für sich selbst, während die schönen Parks und Grünanlagen zur Erholung und Entspannung einladen. An Silvester 2016/2017 ist dann schließlich die ganze Stadt auf den Beinen, denn wenn in Düren gefeiert wird, dann wird es richtig getan.

An Silvester ist in Düren natürlich einiges los. Hier feiern die Einwohner beispielsweise nicht nur unter sich, sondern gern auch mit Ihnen gemeinsam. Die Gastfreundschaft der Dürener kennt dabei keine Grenzen, so dass Sie sich auf jeden Fall herzlichst willkommen fühlen dürfen. Was das Festtagsprogramm in der letzten Nacht des Jahres betrifft, so sei erwähnt, dass Sie hier vor allem in Sachen Kultur und Unterhaltung bestens aufgehoben sind, denn an Theatervorstellungen, Ausstellungen und mitreißenden Konzerten mangelt es in Düren sicher nicht. Für eine gemütliche Runde zum Anstoßen bieten sich dagegen die vielen urigen und auch schicken Bars und Cafés der Stadt an, wobei Sie sich natürlich ebenfalls in den Restaurants kulinarisch verwöhnen lassen können. Zumindest für einen guten Blick auf das atemberaubende Feuerwerk um Mitternacht sollten Sie sich dann aber kurz vor die Tür begeben, denn gerade am Ufer der Rur kann dies zu einem wirklich schönen Erlebnis werden.