Silvester in Zürich

Wenn man an die Schweiz denkt, kommen einem natürlich als erstes der Wintersport und die faszinierende Bergwelt in den Sinn. Tatsächlich haben die Eidgenossen aber viel mehr zu bieten als nur das. So verstehen sie es richtig gut zu feiern. Gerade an Silvester ist es zu empfehlen, der Schweiz und besonders Zürich einen Besuch abzustatten. Zürich als größte Stadt der Schweiz ist das gesellschaftliche sowie auch wirtschaftliche Zentrum des Landes. Zudem kann sie sich rühmen, der Ort mit der zweithöchsten Lebensqualität weltweit zu sein. Wenn das allein nicht schon für Zürich spricht!

Silvester in Zürich ist mittlerweile zu einem riesengroßen Ereignis geworden. Vor zehn Jahren als eher kleine Feierlichkeit begonnen, hat es sich zu einem beeindrucken Fest mit an die 200 000 Besuchern aus dem In- und Ausland gemausert. Die größte Silvesterparty der Schweiz findet rund um den Zürichsee bis hin zum oberen Limmat statt und beginnt mit dem Ausläuten des alten Jahres um 23:40Uhr. Die Hotels der Umgebung sorgen natürlich mit allerlei kulinarischen Köstlichkeiten und den richtigen Getränken für das leibliche Wohl. Dann beginnt auch schon der Countdown, die Lichter überall in der Umgebung gehen aus und es beginnt das bombastischste Feuerwerk der Schweiz. Der Himmel verwandelt sich in ein einziges großes Lichtermeer, das von Schiffen auf dem See aus organisiert und gestartet wird. Eine der tollsten Aussichten auf das Feuerwerk hat man von den vielen Hotels aus, die aufgrund ihrer Panoramafenster oder Dachterrassen eine einwandfreie Sicht bieten. Untermalt mit toller Musik ist eine Silvesternacht in Zürich ein einmaliges Erlebnis.

Die Schweiz und gerade Zürich haben auch vor allem im Hinblick auf Kultur eine ganze Menge anzubieten. Nach dem Jahreswechsel ist ein Aufenthalt in dieser tollen Stadt geradezu ideal, um den geistigen Horizont zu erweitern. Die meisten Sehenswürdigkeiten sind in der Altstadt zu finden, weshalb man sie fast ein Kulturzentrum der kleinen Wege nennen kann. So findet man in der Stadt zahlreiche Spuren von so bekannten Künstlern wie den Schriftstellern Thomas Mann und Hermann Hesse sowie auch James Joyce und Max Frisch. Auch die Museen der Stadt sind immer wieder einen Besuch wert. So wären da unter anderem das Museum Rietberg oder das Kunsthaus Zürich zu nennen.